Halle Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.halle-lese.de
Unser Leseangebot

NEU

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

"Zazie in der Metro" auf dem Universitätsplatz

Nicole Türschmann

"Zazie in der Metro" auf dem Universitätsplatz

von Raimond Queneau

Premiere am 16. Juni 2012 um 20.00 Uhr

                    
www.buehnen-halle.de
www.buehnen-halle.de

1900 zur Weltausstellung wird in Paris die erste Metrolinie eröffnet.

 
1903 wird in Le Havre am Ärmelkanal ein Schriftsteller namens Raymond Queneau geboren.

   
1959 erscheint in Frankreich ein Roman mit dem Titel „Zazie dans le Métro" (und wird innerhalb weniger Jahre zum Bestseller und seine Hauptfigur zur nationalen Institution).

   
2000 öffnet in Halle an der Saale eine Bar namens „Zazie" das erste Mal ihre Türen.

   
2012 im Juni wird die erste Metrostation von Halle auf dem Uniplatz errichtet. Wie das alles miteinander zusammenhängt, und was das Ganze mit einem 12-jährigen, aufmüpfigen Mädchen zu tun hat, das erfahren Sie zur Premiere von „Zazie in der Metro".

 
Das komplette Thalia-Ensemble lädt Sie ein zum diesjährigen Spektakel unter freiem Himmel auf dem Uniplatz.

       

    
Regie: Moritz Sostmann I Bühne: Christian Beck I Kostüme: Cornelia Ohlendorf
Mit: Annika Ullmann (Zazie) und Sophie Lüpfert, Natascha Mamier, Julia Sontag, Axel
Gärtner, André Hinderlich, Harald Höbinger, Hartmut Jonas, Jörg Kunze, Enrico Petters,
Frank Schilcher, Florian Schmiemann, Florian U. Stauch

      
Weitere Vorstellungen: 18., 19. und 23.6.2012, jeweils um 20.00 Uhr
Ticketpreise: Premiere 15,- € (erm. 10,- €)
weitere Vorstellungen: 12,- € (erm. 7,50 €)

   

   

Weitere Informationen zum Stück und dem Thalia Theater

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Liebeslänglich
von Nicole Türschmann
MEHR
Konzert für eine taube Seele
von Nicole Türschmann
MEHR