Halle-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Halle-Lese
Unser Leseangebot

 

Friedrich W. Kantzenbach

Erfundenes Glück

Der Autor beschäftigt sich auf lyrischem Weg mit den essentiellen Dingen des Lebens. Er reflektiert seine reichen literarischen Begegnungen und verarbeitet Reiseerlebnisse und persönliche Bekanntschaften mit Menschen, die ihn beeindruckten. Zunehmend durchdringen die Themen Krankheit, Tod und Vergänglichkeit seine Texte.

 

Persönlichkeiten von heute

<h3>Bildnachweis</h3><p>Headergrafik: &quot;Blick vom Joliot-Curie-Platz zur Oper&quot;<br />Wikipedia (<a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Oper_3000.jpg" target="_blank">Link zum Bild</a> / Fotograf: Markus H&auml;ndel)</p>

Budig, Christiane
Budig, Christiane
von Ines Schliebs
MEHR
Klein, Gerhard
Klein, Gerhard
von Anna Hein
Dr. Gerhard Klein ist Architekt, Zeichner und Autor der Skizzen-Hefte, die im Bertuch Verlag erscheinen.
MEHR
Pliske Roman
Pliske Roman
von Florian Russi
Germanist, Historiker, Verleger
MEHR
Rommelfanger, Jörg
Rommelfanger, Jörg
von Florian Russi
Landesgeschäftsführer des Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt
MEHR
Schmidt, Martin
Schmidt, Martin
von Nicole Türschmann
„Was wäre ich ohne Martin Schmidt geworden?" Eine Frage, die sich viele heutige Künstler, Designer und Studenten stellen und deren Antwort lauten könnte: „Ohne Martin Schmidt hätten wir es nicht an die Burg Giebichenstein Kunsthochschule geschafft!"
MEHR
Stockmann, Dieter
Stockmann, Dieter
von Andreas Hilger
Zunehmende Aufmerksamkeit zieht der in Halle lebende Künstler Dieter Stockmann auf sich.
MEHR
Werner, Christoph
Werner, Christoph
von Frank Meyer
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen