Halle Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.halle-lese.de
Unser Leseangebot

Luther im Himmel

Das jünste Gericht

Christoph Werner

Der große Reformator steht vor dem jüngsten Gericht; er ist angeklagt, auf Erden wahrhaft unchristlich gehandelt zu haben, da er Hexen, Juden und andere Gegner zu ersäufen oder zu pfählen empfahl. Nun muss er sich vor Gott rechtfertigen, warum er gegen das biblische Gebot der Nächstenliebe verstoßen habe.

Hallorenkuchen

Zutaten:

 1l Milch 
 1000gr  ausgewaschene Butter 
 500 gr Rosinen, welche mit Rum besprengt werden 
 500 gr gereinigte Korinthen 
 100-130 gr Hefe 
 65 gr süße Mandeln
 15 gr gehackte bittere Mandeln 
 65 gr klein geschnittenes Zitronat 
 2 gr Muskatblüte 
 6 Eidotter 
 1/2 EL Salz 
 1 EL Mehl (dass der Teig, der gut geschlagen wird, sich noch ziehen läßt) 
  abgeriebene Schale einer Zitrone

Zubereitung:

Von zurückbehaltener Butter und süßen Mandeln wird eine runde Blechform bestrichen und der Boden bestreut, der Teig hineingegeben und an einen warmen Ort gestellt. Ist derselbe recht gut ausgegangen, so lässt man ihn in einem nicht gar zu stark geheizten Ofen backen, bestreicht ihn sogleich mit Butter und streut Zucker um Zimmet darüber hin.


----
aus: Davidis Kochbuch
gefunden von Hannelore Eckert

 

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen