Halle Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.halle-lese.de
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Gesundheitsregion Halle-Saalekreis e.V.

Gesundheitsregion Halle-Saalekreis e.V.

Rudolf Dadder

Gesundheit ist für fast alle Menschen das höchste Gut und in kaum einem Gebiet der Wissenschaft erreicht die Forschung derzeit so viele und durchschlagende Erfolge wie in der Medizin und der Gesundheitsvorsorge. Um diese Erfolge zu bündeln und den Bewohnern einer Region möglichst schnell zu Gute kommen zu lassen, wurden in mehreren Gebieten Deutschlands, so in Berlin, in Thüringen und im Saarland, Vereinigungen gegründet, die das gesamte gesundheitliche und gesundheitspolitische Potential der jeweiligen Region zusammenführen und optimieren wollen. Nutznießer dieser Initiativen sollen die ansässige Bevölkerung, die medizinisch-pharmazeutischen und pflegerischen Dienste und Leistungsträger sowie die sozialen und wirtschaftlichen Infrastrukturen der betreffenden Region sein. Deshalb spricht die Gesundheitsregion alle an, die mit dem Thema zu tun haben: Ministerien, Behörden, Krankenhäuser, Krankenkassen, Ärzte, Apotheken, Homöopathen, Träger der Wohlfahrtspflege, Landkreise, Städte und  Gemeinden. Durch Veranstaltungen, Seminare, Workshops oder Fachgespräche sollen sie sich, ohne etwas von ihrer Eigenständigkeit aufzugeben, untereinander austauschen, vernetzen, aktuelle Fachentwicklungen und Forschungsergebnisse kennenlernen und Möglichkeiten aufgezeigt bekommen, ihre Logistik zu verbessern.

Im Jahr 2011 wurde auch die Gesundheitsregion Halle(Saale)-Saalekreis e. V. gegründet. Die Gründung wurde unterstützt vom ehemaligen Sozial- und Gesundheitsminister des Landes Sachsen-Anhalt, Werner Schreiber, der auch die Gesundheitsregion Saar gegründet hat und deren ehrenamtlicher Vorsitzender ist.

Akzente setzen, Kräfte bündeln, informieren, koordinieren und vernetzen will die Gesundheitsregion Halle-Saalekreis und hat sich die Gestaltung und Förderung des Standorts Halle-Saalekreis als Zentrum der Gesundheitsversorgung, der Gesundheitswissenschaft und des Gesundheitswesens insgesamt als primäres Ziel gesetzt.

Durch regionale und nationale Zusammenführung der Akteure sollen Synergien wirksam werden, die von Einzelnen nicht erwirkt werden können.

Schon heute arbeiten in Sachsen-Anhalt über 99000 Beschäftigte in der Gesundheitswirtschaft. Folgt man den Prognosen der Wissenschaft wird sie zum wichtigsten Arbeitgeber und zur gesellschaftspolitischen Triebfeder für ganz Deutschland werden.

****

Kontaktadresse:

Gesundheitsregion Halle (Saale) - Saalekreis e. V.

Merseburer Straße 237

06130 Halle (Saale)

e-mail: gesundheitsregion@hal-sk.de