Halle Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.halle-lese.de
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Alter Markt

Alter Markt

Gerhard Klein

Der Alte Markt

Zeichnung von Dr. Gerhard Klein
Zeichnung von Dr. Gerhard Klein

 

 

 

ist eine platzartige Erweiterung am Schnittpunkt historischer Handels- und Salzstraßen aus westlicher, südlicher und nördlicher Richtung. Er ist einer der ältestenSiedlungskerne der Stadt. Bis zum Anfang des 14. Jahrhunderts standen hier das erste Rathaus Halles und eine Pfarrkirche. Später wurden auf der Südseite des erweiterten Straßenraumes prächtige Patrizierhäuser gebaut, deren Bausubstand noch heute erkennbar ist.

An zentraler Stelle der Platzanlage steht der 1913 errichtete "Eselsbrunnen", ein historische hallesches Wahrzeichen.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Marktplatz
von Gerhard Klein
MEHR
Stadtgottesacker in Halle
von Bettina Bartaune
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen