Halle Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.halle-lese.de
Unser Leseangebot

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Berndt Seite, Annemarie Seite und Sibylle Seite

Berndt Seite und seine Familie möchten sich die »Stasi« von der Seele schreiben, um nicht ein Leben lang mit der DDR-Diktatur konfrontiert zu bleiben. Der Text soll einen Beitrag zur Aufarbeitung der SED-Diktatur leisten. 

Der Marktplatz

Der Marktplatz

Gerhard Klein

Der Marktplatz

Zeichnung von Dr. Gerhard Klein
Zeichnung von Dr. Gerhard Klein

 

 

 

 

wird besonders geprägt durch die Marktkirche mit den vier Türmen und den ursprünglich freistehenden "Roten Turm". Diese fünf Türme rage hoch über die Dachlandschaft der Umgebung hinaus und gelten als stadtbildprägendes Wahrzeichen Halles.

Die Anfänge der Marktbebauung gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. Seine jetzige Gestalt erfuhr der Marktplatz im Wesentlichen im 16. Jahrhundert, insbesondere durch den Bau der heutigen spätgotischen Hallenkirch St. MArien zwischen den vorhandenen Turmpaaren zweier romanischer Vorgängerkirchen.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Alter Markt
von Gerhard Klein
MEHR
Stadtgottesacker in Halle
von Bettina Bartaune
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen